Der Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

Der Förderverein besteht aus Schülerinnen und Schülern, die sich gerade am Wettbewerb beteiligen, aus ehemaligen Teilnehmern der Chemie-Olympiade, die sich im Studium, in der Promotion oder schon im Beruf befinden und aus Freunden und Förderern der Chemie-Olympiade in Schulen, Hochschulen und in der Industrie. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Auswahlverfahren zur IChO in ideeller und materieller Hinsicht zu unterstützen. Er organisiert "Schnupperpraktika" für Olympioniken in Forschungseinrichtungen von Industrie, Instituten und Hochschulen. Er unterstützt Landesseminare für die 2. Runde und bietet wissenschaftlichem Nachwuchs auf einem jährlich stattfindenden Workshop ein Diskussionsforum. Er gibt die Zeitschrift "Faszination Chemie" heraus, eine Zeitschrift, die sich mit allgemeinen chemischen Fragestellungen, kleinen Experimenten und Vereinsarbeit befasst und sich auch an chemieinteressierte Schüler richtet, die nicht an der IChO teilnehmen. Insgesamt hilft er durch seine Öffentlichkeitsarbeit, den Wettbewerb bekannter zu machen und die Chemieakzeptanz zu fördern. Dieser Verein verdient die Unterstützung durch alle chemieinteressierte Kreise.

Unter anderem sind willkommen:

Näheres beim:

Förderverein Chemie-Olympiade e.V.

FChO

Fakultät für Chemie und Mineralogie
Johannisallee 29
04103 Leipzig


Sascha Jähnigen (Vorsitzender)

Jaehnigen


Paul Sprenger (stellvertr. Vorsitzender)

Sprenger


Florian Siekmann (stellvertr. Vorsitzender)

Siekmann


Andreas Ohligschläger (Schriftführer)

Ohligschlaeger




                                                                                                    Zurück zum Inhaltsverzeichnis für Neuigkeiten